Sie befinden sich hier: home   bedingungen

Aufnahmebedingungen

  1. Der Interessent richtet seine Bewerbung an den Schatzmeister des Vereins.
  2. Der Schatzmeister übergibt den Aufnahmeantrag, die Aufnahmebedingungen, sowie die Auflistung der gültigen Beitragssätze und Aufnahmegebühren (Beschluss JHV vom 15.04.1999: es wird keine Aufnahmegebühr erhoben). Ferner erhält er die Satzung ausgehändigt.
  3. Nach Kenntnisnahme der Bedingungen und Unterschrift des Aufnahmeantrages erhält der Bewerber die Gastmitgliedschaft für 6 Monate. Als Stichtag gelten der 30.6. bzw. 31.12. des laufenden Jahres. Für diese Zeit ist vom Bewerber ein halber Jahresbeitrag zu zahlen. Hierdurch soll dem Gastmitglied Gelegenheit gegeben werden, den Club kennenzulernen und im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten Tennis zu spielen.
  4. Unmittelbar zum Stichtag (30.6. oder 31.12.) entscheidet der Vorstand über die endgültige Aufnahme.
  5. Das Ergebnis wird dem Gastmitglied schriftlich mitgeteilt.
  6. Im Falle der Aufnahme wird die Zahlung der Aufnahmegebühr (Beschluss JHV vom 15.04.1999: es wird keine Aufnahmegebühr erhoben) und des Beitrages für den nächsten Zeitraum fällig.
  7. Bei Aufnahmesperre, die durch den Vorstand zu beschließen ist, treten diese Aufnahmebedingungen für die Dauer der Sperre außer Kraft.
  8. Das Gastmitglied hat kein Stimmrecht in der Jahreshauptversammlung.
  9. Diese Bedingungen wurden auf der Vorstandssitzung vom 10.03.1977 beschlossen.



Anmeldeformular zum Ausdrucken erhalten Sie hier: